Spritzenvorsatzfilter CHROMAFIL®, Glasfaser (GF)


Spritzenvorsatzfilter CHROMAFIL®, Glasfaser (GF)

Spritzenvorsatzfilter CHROMAFIL®, Glasfaser (GF)

Spritzenvorsatzfilter erhalten Sie günstig bei Faust Labscience GmbH

HPLC-getestete Spritzenvorsatzfilter CHROMAFIL®, HPLC-Zertifikate im Internet abrufbar.
Polypropylen-Gehäuse:
Lösemittelstabilität im Vergleich zu Acrylat- und Polystyrolfiltern
Verschweißte, nicht geklebte Schalen:
Keine aus Klebern extrahierbaren Bestandteile Filtration in beide Richtungen möglich, die Flüssigkeit kann die Membran nicht umgehen
Luer-Lock an der Eingangsseite:
Sichere Verbindung auf der "Hochdruck"-Seite
Luer-Ausgang:
Standard-Luer bei 3 und 25 mm Filtern, Minispike-Luer mit geringem Totvolumen und kleinem AD bei 15 mm Filtern
Prallplatte:
Der Flüssigkeitsstrom wird gebrochen und verteilt, ohne direkt auf die Memban zu stoßen:
Verhinderung eines Membranrisses
Sternverteiler:
Die Flüssigkeit wird durch den Verteiler gleichmäßig auf die gesamte Membranfläche geleitet: bessere Ausnutzung der Gesamtfläche; der Filter setzt sich nicht so schnell zu; hohe Durchflussleistung
Farb-Code:
Filter mit 0,2 µm Poren haben eine gelbe Oberschale, Filter mit 0,45 µm Poren eine farblose; die verschiedenen Membranen sind mit unterschiedlichen Farben gekennzeichnet
Geringes Totvolumen:
~80 µl für 25 mm Ø, 12 µl für 15 mm Ø, 5 µl für 3 mm Ø

Spezifikationen:
Die Membran-Halter bestehen aus Polypropylen (PP) und sind dank eines dickeren Randes optimal für den Einsatz in Laborrobotern (z. B. Benchmate™) geeignet. PP-Gehäuse sind weitgehend lösemittelbeständig und haben einen sehr geringen Anteil extrahierbarer Stoffe. Sie können daher mit fast allen Lösemitteln, Säuren und Basen verwendet werden. Alle Filter sind bei 121°C und 1,1 bar 30 Minuten autoklavierbar.

Chromafil™Xtra:
Mit Beschriftung für Methodenvalidierung und Zertifizierung. Ungefärbtes reines Polypropylengehäuse. Aufdruck zur direkten Identifizerung von Membrantyp, Durchmesser und Porengröße.
Inerter Filter, nominale Porenweite 1 µm, erlaubt höhere Flussraten als engporige Filter. Für Lösungen die stark mit Schwebstoffen belastet sind, oder für hochviskose Lösungen (z. B. Bodenproben, Fermentationsbrühen). Als Vorfilter für andere CHROMAFIL® Filter verhindern sie ein Zusetzen der feinporigen Membran.
 
TypØ Filter
mm
Poren-
größe
μm
Gehäuse-
typ
Menge
pro VE
Bestell Nr.  Preis/VE
EUR
unsteril151PP-blau/farblos1)1009.049 077 133,00
unsteril251PP-gelb/schwarz1009.049 078
134,00
unsteril251PP-gelb/schwarz4006.229 751 488,00
unsteril131PP-farblos/beschriftet*1007.971 495 122,00
unsteril251PP-farblos/beschriftet*1006.232 362
133,00
unsteril251PP-farblos/beschriftet*4004.003 423 488,00
*CHROMAFIL® Xtra
1) Minispitze am Filterausgang
Alternativen:
LLG-Spritzenvorsatzfilter GF, Glasfaser

Zuletzt angesehen